nach oben

FORM+Werkzeug

Das Branchenmagazin, das sich an die Entscheider der innovativen Branche des Werkzeug- und Formenbaus richtet.

Werkzeuge und Formen nehmen eine Schlüsselrolle in der Produktion ein: Denn sie entscheiden, in welcher Taktzeit gefertigt wird.

Das Branchenmagazin Form+Werkzeug liefert Anregungen und Ideen zu Fertigungstechnologien, IT-und Automatisierungssystemen, Rapid Prototyping und -Tooling und Unternehmensführung im Werkzeug- und Formenbau.

Uns interessiert nicht nur die Maschine, sondern auch der Mensch dahinter. Wir berichten über 4.0-Konzepte – und wie sie in der Praxis funktionieren. Wir fragen nach, wie Werkzeuge ausgelegt sein müssen, damit Normalien und Heißkanal alles zeigen, was sie draufhaben.

Wir berichten auf allen Kanälen: Aktuelles finden Sie unter form-werkzeug.de , XING , Facebook und Twitter .

IVW-Logo

  • Zielgruppe: Entscheidungsträger im Werkzeug- und Formenbau und Leiter Werkzeugbau in den Betrieben mit internem Werkzeug- und Formenbau
  • Erscheinungsweise: 6-mal jährlich
  • Tatsächlich verbreitete Auflage (IVW-geprüft): 11.250 Exemplare (im Jahresdurchschnitt 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2018)

Dies könnte Sie auch interessieren:

  • Kunststoffe

    Werkstoffe, Verarbeitung, Anwendung

    Kunststoffe ist die deutschsprachige Fachzeitschrift für Kunststofftechnik: Werkstoffe + Verarbeitung + Anwendung.   mehr

  • WB Werkstatt + Betrieb

    Zeitschrift für spanende Fertigung

    Bietet Fach- und Führungskräften in der spanenden Fertigung Entscheidungshilfen. Berichtet über die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für eine profitable Zerspanung   mehr